Was bisher so alles passiert ist


2010 2005 2000 1995 1990 1985 1980

2015
Oktober Jubiläumsausstellung
September gemeinsame Nachtaufnahmen
August Ergebnisse von unserem Shooting
August Pressebericht zu unserem Fotoshooting
August Pressebericht zu den Ferienspielen
Juli Open Air
Juli Fotospaziergang durch Flörsheim
Juni Pressebericht zum Fotospaziergang durch die Main-Spitze
März Nachtaufnahme auf die Schnelle
Februar Experimente mit Wunderkerzen (Teil 2)
Februar Besuch beim Fotostudio AMV
Januar Experimente mit Wunderkerzen
Januar Show von den Ferienspielen 2014 für die Kinder


2014
Dezember Show von den Ferienspielen
November 8. MTK Ausstellung
September Zombies in Frankfurt
Juli Start der Flörsheimer Ferienspiele (Wiesbadener Kurier, 29.07.2014)
Juni Blumen
Mai Brennöfen
April Blitzexperimente
März Luminale
März Experimente mit Wasser gehen weiter
Februar Nach der Jahreshauptversammlung noch schnell ein Nachtbild gemacht
Februar Experimente mit Wasser
Februar Experimente im Dunkeln
Januar Show von den Ferienspielen 2013 für die Kinder


2013
November Show von den Ferienspielen
Oktober Auszeichnung für Ehrenamt
Juli Lichtexperimente bei den Ferienspielen
Juli Open Air Konzert in Flörsheim
Juni Abendstimmung
Mai Ausstellung zum Fotowettbewerb
April Bilder bei der Gesundheitssportvereinigung
April Spaziergang durch Flörsheim
Januar Show von den Ferienspielen 2012 für die Kinder
Januar Langzeitbelichtung vom Weilbach


2012
Dezember Multimediashow "USA"
Dezember Ferienspielshow für Betreuer und Vereine
November 7. MTK Ausstellung
Oktober Feuerwerk in Flörsheim
Juni Der Eisenbaum bei Nacht
Juni Abendbilder mit Tele
Mai Himmelsleiter bei Nacht
Mai Nahaufnahmen
April Walpurgisnacht
April Tanzturnier
März Erste Aktion im Freien
Januar Erste Versuche mit Tropfen


2011
Dezember Ferienspielshow für Betreuer und Vereine
Juni Oldtimer in Hattersheim
Mai Mainzer Synagoge
April Eiserner Baum
April Tanzturnier
April Panoramaweg
März Frühling in Wicker
Januar Hochwasser
Januar Fortsetzung der Experimente vom Dezember 2010
Januar Show von den Ferienspielen für die Kinder


2010
Dezember Experimente mit Rauch
Dezember Ferienspielshow für Betreuer und Vereine
November 6. MTK Ausstellung
Oktober Feuerwerk in Flörsheim
September Wiesbaden bei Nacht
August Frankfurt bei Nacht
Juli Ferienspiele
Juli Open Air
Juni A66 bei Nacht
Juni Unterführung
Mai Stadtfest
März Fotoexperimente
Januar Show von den Ferienspielen für die Kinder


2009
Dezember Ferienspielshow für Betreuer und Vereine
Oktober Feuerwerk
August Stroh
Juli Open Air
Juli Feuerspielerei
Juni Weilbach
April Fotospaziergang
Januar Show von den Ferienspielen für die Kinder


2008
November Ferienspiele
November 5. MTK Ausstellung
Juli Open Air
Juni Flörsheimer Motive
Mai Innenstadt
Mai Motoregio
Mai neue Fahne
Mai Wiesenmühle und Umgebung
April Luminale
Februar Herti- und Boedergelände


2007
SeptemberDRK
Juli Gewerbegebiet am Hafen
Juli Open Air
Juni Flörsheimer Bahnhof
Mai Die Show von den Ferienspielen wurde in der Stadthalle im grossen Saal vorgeführt.
Februar Fotoexperimente


2006
November 4. MTK Ausstellung
Oktober Feuerwerk
SeptemberHobby Künstler Ausstellung
Juni Open Air
Mai Ausstellung im Kreishaus
April Luminale
Januar neuer Raum in Wicker



2005
SeptemberAusstellung in der Kanzlei Herzog in Flörsheim
Juni Panoramaaufnahmen von Flörsheim
April Konzertaufnahmen bei Black Sheep
April Kurs beim CUCM
Februar Bilder in der Phrix mit Black Sheep
Januar Fasenacht beim FNC


2004
Dezember neuer Raum in Wicker
Oktober 3. MTK-Ausstellung
Oktober Feuerwerk
Juli Unterführung
Juli Open Air
Juni In den Geschäftsräumen eines Mitgliedes
Mai Experimente im Clubraum
Mai Fotospaziergang am Weilbach


2003
August Grillen
Juni Rosenbilder
Maerz Labor in der Stadthalle
Maerz Haus am Bach in Weilbach


2002
November 2. Ausstellung der Fotoclubs des MTK
November Ferienspiele
April Hobby Künstler Ausstellung


2001
Juli Open Air Konzert


2000
Zum Jahresbeginn wurde das Labor durch neue Schränke verschönert. Jetzt sind alle Schränke in einem einheitlichen Design. Im Labor wurden Experimente mit Glasaufnahmen gemacht. Während der Fotospaziergänge durch Flörsheim wurde viele Dias gemacht. 2 Highlights dieser Spaziergänge waren die Aufnahmen vom Dach des Krankenhaus und vom Dach des Altenwohnheim in der Artelbrückstraße. Im Rahmen der Ausstellung Flörsheimer Hobbykünstler begangen wir unser 25 jähriges Jubiläum. Dort zeigten wir auch Bilder von unseren Spaziergängen in Flörsheim.

1999
Zum Jahrebeginn abonierten wir das Diamagazin um uns über die Überblendtechnik zu informieren. An den Projekttagen der Grundschule am Weilbach waren wir auch beteiligt. Wir erstellten Fotogramme mit den Kindern. Die 6. Eppsteiner-Foto-Tage und die Diavorträge bei Opel wurden besucht. Im Anschluß an die Ferienspiele fuhren wir mit nach Elspe, um die Karl May Festspiele zu fotografieren. Beim Flörsheimer Amateurtheater machten wir Aufnahmen während der Proben.

1998
Die Aktion für Neueinsteiger brachte leider keine neuen Mitglieder. Diavorträge über Island und Grönland in der Stadthalle wurden besucht. In Frankfurt haben wir Nachtaufnahmen gemacht. An den Ferienspielen und der Ausstellung Flörsheimer Hobbykünstler haben wir wieder teilgenommen. Zum Jahresabschluß besuchten wir Diavorträge bei Opel.

1997
In einem Rückblick wurden die Ferienspieldias von 1996 gezeigt. In der Jubiläumsausgabe der Flörsheimer Zeitung (100 Jahre) wurden Bilder von unserer Kirchturmaktion von 1987 abgedruckt. Der Besuch der Fotoausstellung von Andreas Feininger brachte neue Eindrücke der SW-Fotografie. Bei den Ferienspielen waren wir auch wieder dabei. Im Herbst besuchten wir die 5. Eppsteiner Fototage sowie Diavorträge bei Opel.

1996
Bei der 10. Ausstellung Flörsheimer Hobbykünstler waren wir auch wieder dabei. Unter dem Motto "Markttag in Flörsheim" boten wir in Zusammenarbeit mit der Stadt Flörsheim einen Fotoworkshop an. Auf den Ferienspielen wurden wieder viele Dias gemacht. Im Herbst besuchten wir zu ersten mal Diavorträge bei Opel.

1995
Das 20jährige Bestehen wurde im Rahmen eines gemütlichen Beisammensein begangen. Die Dias von den Ferienspielen wurden auch in diesem Jahr im Herbst den Kindern gezeigt. Die 4. Eppsteiner Fototage wurden wieder gerne besucht.

1994
Im Rahmen der Ferienspiele wurde ein Fotowettbewerb zu dem Thema "Be-Denkmal" durchgeführt. Wir begleiteten den Rundgang mit den Ferienspielkindern zur fachlichen Unterstützung.

1993
Nachdem der Ausflug im letzten Jahr sehr schön war, sind wir wieder zum Brombachsee gefahren. An der 9. Ausstellung Flörsheimer Hobbykünstler haben wir teilgenommen. Auch die Ferienspielen haben wir wieder fotografisch begleitet. Die 3. Eppsteiner Foto-Tage wurden auch besucht.

1992
Der diesjährige Ausflug ging mit dem Wohnwagen an den Brombachsee in Franken. Die Foto-, Film- und Tongruppe der AEG wurde besucht. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt wurde wieder ein Fotokurs durchgeführt. Natürlich wurde auch wieder an den Ferienspielen teilgenommen.

1991
Besucht wurde in diesem Jahr eine Audiovision-Show über Kanada + Alaska in Rüsselsheim, die 2. Eppsteiner Fototage und ein Diavortrag über Island in der Jahrhunderhalle. Bei einem Besuch aus der Partnerstadt Perols wurden auf Wunsch der Stadt Bilder gemacht. Ein Überblendsteuergerät UX-Plus von Bässgen wurde gekauft. An den Ferienspielen wurde teilgenommen. Bei der 8. Ausstellung Flörsheimer Hobbykünstler wurden unter anderem die Ergebnisse der Experimente mit der Lochkamera ausgestellt.

1990
Auch in diesem Jahr hielten wir einen Fotokurs für Anfänger. Ein Gastdozent führte uns unter dem Thema "gestaltete Fotografie" in die Geheimnisse der Bildgestalltung ein. Experimente mit der Lochkamera waren sehr erfolgreich. Die Ferienspiele wurden wie immer von uns dokumentiert.

1989
Im Labor wurden neue Schränke aufgestellt, wodurch alles ordentlicher aussieht. Es wurde eine einfache Kleinbildkamera mit verschiedenen Objektiven für den Verein angeschafft. An der 7. Hobby- und Kulturausstellung wurde wieder teilgenommen. In Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative Flörsheim wurde ein Open-Air Diaabend veranstaltet. Die 1. Eppsteiner Foto-Tage und eine Tonbildschau in Hattersheim wurden besucht. Ein Fotokurs für Anfänger wurde gehalten. Auf eine Teilnahme am Sommerfest und am Weihnachtsmarkt wurde verzichtet. Aber bei den Ferienspielen waren wir wieder dabei.

1988
Auch in diesem Jahr nahmen wir an Sommerfest, Weihnachtsmarkt und Ferienspielen teil. Es wurden Kurse zu den Themen "Stilleben" und "Beleuchtung" besucht. Im Labor wurden große SW-Bilder erstellt (ca. 1m * 1m) und die Reproduktion von Bildern erarbeitet. Die Weihnachtsfeier fand in diesem Jahr im Mönchhof in Eddersheim statt.

1987
Die Ausflüge gingen in diesem Jahr nach Stadtsteinnach und Limburg. Im internen Wettbewerb mußte man sich mit folgenden Themen befassen: "Gegensätze", "Wald", "Spuren", "Menschen" und "Fotogramme". Bei der Firma Labaphot in Flörsheim besuchten wir einen Kurs zum Thema Multiscal-Papier. Von Leitz hatten wir den Diavortrag "leuchtendes Gegenlicht" entliehen. Ein 2. Kurs zum Thema "Colorieren von SW-Bildern" wurde von Kurt Wörsdörfer in unserem Fotolabor gehalten. Von den Türmen der Gallus- und Josefskirche machten wir Aufnahmen von Flörsheim. Die Grillfeier fand in diesem Jahr in der Grillhütte in der Keramag statt. Die Teilnahme an den Ferienspielen, dem Sommerfest, dem Weihnachtsmarkt und der Hobby- und Kulturausstellung ist obligatorisch.

1986
In Bonn haben wir in Zelten übernachtet. 2 weitere Ausflüge gingen nach Hochheim und Mainz. Die Themen für den Wettbewerbe waren in diesem Jahr : "Flörsheim in Schwarz/Weiß", "Spiegelungen", "Markt" und "Doppelbelichtung". In unserem Clubraum wurde auch gearbeitet. Die Teilnahme an Sommerfest, Ferienspielen und Weihnachtsmarkt braucht nicht besonders erwähnt zu werden. Eine Grillfeier fand in der Grillhütte in der Keramag statt und die Weihnachtsfeier wurde im Rüsselsheimer Bootshaus durchgeführt. Ein Höhepunkt des Jahres war der Diavortrag "Vom Gänseblümchen zur Orchidee".

1985
In diesem Jahr wurde wieder an der Hobby- und Kulturausstellung, dem Sommerfest, den Ferienspielen und dem Weihnachtsmarkt teilgenommen. Es wurden Ausflüge nach Lich und in den Hessenpark unternommen. Eine Grillfeier fand auch wieder statt. Es wurde ein Fotospaziergang im Rahmen eines Fotowettbewerbes mit der Nassauischen Sparkasse veranstaltet. Eine Überblendanlage und eine Studioblitzanlage wurden gekauft. Der Name des Vereins wurde um das Gründungsjahr erweitert. Zur Jubiläums-Ausstellung informieren die Presseberichte.

1984
Auch in diesem Jahr werden wieder interne Fotowettbewerbe durchgeführt. Folgende Themen sind geplant: "PKW ohne Ladefläche", "Feuer", "Rosenblüten", "Wasser + Licht" und" Licht + Schatten in Schwarz/Weiß". Die Teilnahme an den Ferienspielen, dem Sommerfest und dem Weihnachtsmarkt ist schon Tradition. Es werden Vergrößerungen von Dias hergestellt und die Jubiläums-Ausstellung geplant.

1983
Die Wettbewerbsthemen für dieses Jahr sind: "Steinbilder", "Wald", "Parallelen", "Flurkreuze + Bildstöcke" und "moderne Architektur". Es wird an der Hobbyausstellung dem Sommerfest, den Ferienspielen und dem Weihnachtsmarkt teilgenommen. Zum Jahresbeginn wird der Fotoclub Kriftel besucht. Ein Frühlingsspaziergang und ein Nachtausflug gehören in diesem Jahr ebenso zum Programm wie die Tagesfahrt nach Bad Wimpfen. Ein Vortrag über die Geschichte der Fotografie wird von den Mitgliedern Dörrhöfer und Glänzer gehalten.
Am 1. März wird beschlossen, den Verein beim Amtsgericht eintragen zu lassen. Die Eintragung erfolgt am 13.7.1983 unter VR207. Im Herbst werden im Labor Farbvergrößerungen als Vorbereitung für die Jubiläums-Ausstellung gemacht. Ein Diavortrag über die Everglades in Florida und die Weihnachtsfeier beenden das Jahr.

1982
An Diavorträgen stehen in diesem Jahr "Durch Jugoslawien nach Griechenland", Kanada, Mönchbruch und Südafrika auf dem Programm. Ausflüge werden nach Mönchbruch, in die Schwanheimer Dünen, nach Luxembourg und in der Nacht nach Höchst unternommen. 2 Grillabende gehören zum nichtfotografischen Programm. Wettbewerbe werden in diesem Jahr häufiger veranstaltet. Die Themen waren: "Kinder und Umwelt", "Gegenlicht" und "Nachtaufnahmen".

1981
In diesem Jahr werden 4 Diavorträge mit folgenden Themen veranstaltet: Seychellen, Kenia, Amerika und Peru. Weitere wichtige Punkte sind der Besuch der Lufthansa und die Teilnahme an der Hobby- und Kulturausstellung. Am Weihnachtsmarkt hatten wir auch teilgenommen.

1980
Drei Diavorträge sind in diesem Jahr auf dem Programm: Schlangenfarm, Mongolei und China. Ein Ausflug in die Lüneburger Heide ist der Höhepunkt dieses Jahres.

1979
Das Jahr beginnt mit einem Diavortrag über die "Heimische Vogelwelt". Es wird ein Frühlingsausflug und ein Besuch des Flughafens unternommen. Im Labor werden Nahaufnahmen gemacht und es wird über Tricklinsen informiert.

1978
Im Mai wird ein Diavortrag zum Thema "Schöne Bilder" gehalten. Im Sommer wechselt der Verein in das Labor in der Stadthalle. Es werden Ausflüge zur Wiesenmühle, zum Mönchbruch und in die Caltex unternommen.

1977
wird der Raum in der Riedschule geräumt und ein komplettes Haus angemietet. Fotofreunde in Schwalbach und Mainz werden besucht, sowie die Landesfotoschau in Walldorf. Im Herbst findet der erste vereinsinterne Fotowettbewerb zum Thema Wasser statt.

1976
werden Nachtaufnahmen in Frankfurt und Flörsheim gemacht. Ein Ausflug führt den Verein nach Würzburg.

1975
Die Gründungsversammlung fand am 17. September statt. Es waren 15 Personen anwesend. Zum Jahresende erhält der Verein in der Riedschule einen Raum und nutzt ihn als Labor. Dafür wird ein Durst-Vergrößerer gekauft.