Zurück zur Chronik

Mittagessen war dieses Jahr besser"

Ferienspielkinder 94 beim Diavortrag des Fotoclub

FLÖRSHEIM (hbk) - Die Ferienspiele feiern in diesem Sommer ihren 20. Geburtstag. Von Anfang an dabei war der Flörsheimer Fotoclub, seit dem zweiten Jahr der Ferienspiele dokumentiert er das zweiwöchige Geschehen in ,,Hüttenbach" mit Dias.

Am Samstag nachmittag waren alle Ferienspielkinder mit ihren Eltern und Freunden in den Flörsheimer Keller eingeladen. Peter Dommermuth vom Fotoclub hatte eine Diaschau mit 360 Fotos zusammengestellt. Zwei Projektoren sorgten dafür, daß der schnelle Wechsel der gezeigten Dias ohne viel Zeitaufwand getätigt werden konnte.

Zu Veranstaltungsbeginn waren gerade erst 15 Kinder und einige Eltern anwesend, schade, denn der Fotoclub hatte ,,so gut wie alles fotografiert", so daß sich jeder der Ferienspielteilnehmer auf einem der Dias sehen konnte.

Den Anwesenden der Diashow hatten die Ferienspiele gefallen, und sie erinnerten sich an die "vielen Rittersachen", an das Hüttenbauen und

daran, daß "das Mittagessen dieses Jahr viel viel besser war". Manche Kinder sind schon richtige ,,Hüttenbachfans", und Christian ist schon das vierte Mal dabei. Ganz klar, sie wollen auch 1995 wieder mit dabeisein, wenn es die Urlaubsplanung der Eltern zuläßt.

Die Kinder erzählten von mehr oder weniger kleinen Unfällen, dem Mädchen, das von der Hängebrücke gefallen sei, dem Kind, das die Seilbahn an den Kopf bekam. Die Schrecken der Wespenplage bei den letzten Ferienspielen sind schon fast vergessen. von der Schwierigkeit, trotzdem aus einer Coladose zu trinken, oder wie ein solcher Plagegeist zustach, als Gero gerade am Hämmern war.

Am Ende des Vortrags hatte Peter Dommermuth eine Überraschung für seine kleinen Zuschauer parat: er zeigte Dias von den zweiten Ferienspielen 1976, einem Jahr, in dem keines der anwesenden Kinder schon geboren war. In absehbarer Zeit will der Fotoclub diese Dias Eltern vorführen, die damals selbst noch Ferienspielkinder waren.